HANDBALL : UNSCHLAGBAR! Minis auf der Siegerstraße

Mit 2 Minimannschaften fuhr der SC Wörthsee am 26.3 nach Pullach zum dortigen Mini Spielfest. Diesesmal konnten wir eine Jungs und eine Mädelsmannschaft stellen, eine Rarität, fehlen doch uns Handballern immer die Jungs, die lieber Fußball spielen! Zu unserer großen Überraschung waren in Ihren Gruppen weder die Jungs noch die Mädels von den Teams aus Pullach, Tölz, Isar-Loisach und Alling zu schlagen, so dass sie jeweils ungeschlagen ihre jeweilige Gruppe bravourös als Tabellenführer beendeten. Dabei wurden sehr ansehnliche Leistungen im Spiel mit und ohne Ball gezeigt. Das Training mit unsere Kathi zeigt schon erste Wirkungen. Im Training ging es dann in einem “Entscheidungsspiel” um die “Goldene Ananas” (die Kinder stellten sich wer weiß was drunter vor :-)). Schließlich musste ja der Gesamtsieger des Wochenendes herausgespielt werden. Dementsprechend heiß waren sowohl die Mädels als auch die Jungs. Man konnte sogar meinen, dass dieses Spiel manche ernster nahmen als das Spielfest in Pullach selbst. Es wurde gefightet, geschwitzt, gerannt, angefeuert … fast bis zum Umfallen. Aber auch trotz alle Gegenwehr mussten sich die Mädels mit zwar großer Aufholjagd mit 4:9 geschlagen geben. Alle suchten nun die Ananas 🙂 wurden aber dann bei der Gummibärchenbox fündig. So kann es weitergehen. Schon am 1.4 gehts wieder auf ein Spielfest in Buchloe. Ja ja die Kleinen sind gut unterwegs!!!