HANDBALL E-Jugend zu Gast in Herrsching — Gesamteindruck: Durchwachsen

Der Saisonstart der gemischtern E Jugend im benachbarten Herrsching verlief nicht wie erwartet. Das erschwerte vor allem die Tatsache, dass von Herrsching , Landsberg und Mindelheim nur Wörthsee in einer -laut Spielausschreibung- geforderten gemischten Form antrat. Die anderen Vereine schickten reine Jungs und Mädcheteams an den Start, was nicht konform den Regeln ist. Schade..dass man dann Kindern den Spass am Handballspielen nimmt, wenn Mädchen gegen reine Jungsmannschaften antreten müssen. Da muss nochmal über den Modus diskutiert werden. So ist das nicht ok und nicht im Sinne des Erfinders des FairPlay. Aber auch sonst war bei unseren Kindern noch einiger Sand im Getriebe. Gefällige Spielzüge im Angriff standen Bienenstock artigem Abwehrverhalten entgegen. So konnte nur eine Begegnung gewonnen werden, natürlich ausgerechnet gegen ein reines MädchenTeam aus Herrsching, die den vielen Zuschauern wirklich Leid taten, verloren sie doch immer erschreckend hoch und ließen verständlicherweise auch sehr die Köpfe hängen. Das nächste Hallenturnier der E Jugend findet am 18.11. in heimischer Halle am Wörthsee statt