HANDBALL weibl. D-Jugend – Aufstieg gesichert!

Am vorletzten Spieltag unserer weiblichen D-Jugend hat sich diese den Aufstieg in die Bezirksliga gesichert.

Über eine gute Abwehrleistung haben sich unsere Mädels den Sieg über Eichenau erkämpft. Zur Halbzeit lagen sie noch nur relativ knapp mit 3:2 vorne. In der zweiten Halbzeit haben sie aber noch mal Gas gegeben und die Führung auf auf ein 7:4 ausgebaut. Dank zweier schöner Freiwurftore konnten sich diesmal zwei Mädels in die Torschützenliste eintragen. Bei den Gegnerinnen waren es drei, so dass das Spiel mit einem Endstand von 9:7 für uns gewertet wurde.

Gegen die Gautinger taten sich die Mädels, trotz Überzahl – die Gautinger waren nur mit 6 Spielerinnen angetreten, etwas schwer. Immer wieder entwischten uns die kleinen, flinken Gautingerinnen und konnten nur durch unseren überzähligen Spieler gestoppt werden. Im Angriff scheiterten wir immer wieder an der sehr guten Gautinger Torfrau. Bis zur Halbzeit konnten wir trotzdem eine ganz passable Führung von 4:1 rausspielen. Am Ende stand es 9:2 für uns. Sehr schön ist, dass sich die Tore in diesem Spiel wieder auf mehrere Torschützinnen verteilt haben, 5 insgesamt. Dadurch kam es zu einem Endstand von 14:3.

Somit sind wir sicher aufgestiegen, egal, wie das letzte Spiel gegen Alling ausgeht.

Schaut man sich die Tabelle an, haben wir anscheinend doch schon eine recht gute Abwehr. Wir haben nur 55 Gegentore bekommen (zum Vergleich, Alling (1.) hat ca. 50 Gegentore mehr bekommen, Würm-Mitte (3.) 20 Gegentore mehr). Dagegen ist unser Angriff wohl noch stark verbesserungswürdíg. Mit nur 88 erzielten Toren sind wir nur knapp über dem 4. Und 5. Platz. Die Allinger haben ca. 40 Tore mehr und Würm-Mitte sogar 50 Tore mehr erzielt. Hier müssen wir noch ordentlich Gas geben um dann in der Bezirksliga bestehen zu können.

Nichtsdestotrotz können wir wirklich stolz sein auf die Mädels. Letzte Saison wurden sie nur abgeschossen und jetzt können sie den Aufstieg feiern. Weiter so!!