Volleyballer haben den Aufstieg fest im Blick

Auch nach dem 8. Spieltag der laufenden Saison steht Wörthsee ungeschlagen an der Tabelle der Volleyball-Mixed-Liga C3. Am vergangenen Montag (11.2.) war eine deutlich ruhigere, konzentrierte Mannschaft zu sehen, die gleich von Beginn an das Spiel bestimmte. Die Gäste wollten dies kurz nach Beginn mit einer Auszeit unterbinden, was ihnen jedoch nicht gelang. Die Heimmannschaft blieb konzentriert und konnte den ersten Satz 25:19 gewinnen. Auch der zweite Satz konnte sich sehen lassen. Kurz nach Beginn konnte schon ein 5-Punkte-Vorsprung erspielt werden. Durch sehr gute Annahmen und präzises Zuspiel konnten die Angreifer gut in Szene gesetzt werden. Der Satz wurde souverän 25:15 gewonnen. Da nun schon durch den Matchgewinn die 3 Punkte für die Tabelle eingefahren waren, konnte ausgewechselt werden und einige der Newcomer im Punktespiel-Kader bekamen ihre Chancen. Unter anderem konnte sich eine Nachwuchsstellerin in ihrem Liga-Debüt beweisen (und das an ihrem 18. Geburtstag!). Satz drei lief naturgemäß etwas holprig an, doch konnte sich die Mannschaft schnell auf ihre Qualitäten besinnen und den knappen Vorsprung der Gäste wieder ausgleichen. Schließlich wurde Dank präzisem und unaufgeregtem Spiel schließlich wieder eine Führung herausgespielt werden, bishin zum deutlichen Ergebnis von 25:17 in Satz drei und somit dem 3:0 Matchgewinn. Glückwunsch an die Punktspieler, die von Match zu Match souveräner auftreten und mittlerweile einen attraktiven Volleyball aufs Feld bringen, der sich erfreulicherweise auch bei immer zahlreicher erscheinenden Zuschauern herumgesprochen hat.

nächtes Heimspiel – Montag, 01.04.2019 gegen TTC Geltendorf . Alle Zuschauer sind herzlich eingeladen mit anzufeuern. Eintritt frei !!!

Mehr auch unter: www.volleyball-rockt.de