2er-Jubiläumsturnier

Ursprünglich für 12 Mannschaften gedacht, sahen wir uns im Vorfeld erfreulicherweise mit 28 Meldungen konfrontiert.

Durch eine Modifizierung des Spielsystems konnten wir dann zumindest 20 Zweiermannschaften zulassen. Nachdem unser 1.Vorsitzender Norbert Strangfeld den Startschuss gab, entwickelten sich in jeder Klasse spannende Spiele auf Augenhöhe.

Sehr gelobt wurden von den Teilnehmern aus nah und fern die überaus guten Spielbedingungen. Nachdem jeder Teilnehmer vier Einzel absolviert hatte, standen den Teilnehmern noch zwei Runden Doppel bevor. Als Sieger entpuppte sich schließlich Armin Sandweg  (TSV Starnberg) mit seinem Partner Tobias Huber (SV Söcking). Auch den Weg zur anschließenden Preisverleihung in Manbir’s Restaurant fanden noch fast alle Teilnehmer und ließen dort den sportlichen Abend auch gesellig ausklingen.

Bei der Verabschiedung hörte man nicht selten die Frage nach einer Neuauflage des Turniers das von allen Beteiligten sehr gut angenommen wurde.