Fußballabteilung 2.0

Aus zwei mach‘ eins. Knapper lässt sich nicht beschreiben, wie sich der Fußball beim SC Wörthsee ab dem 1. Juli 2019 organisiert.

Warum und Wozu?

Nach mehreren Jahren der Zweigleisigkeit mit einer Abteilung Fußball und einer Abteilung Jugendfußball haben sich die Abteilungsleiter beider Abteilungen im Frühjahr diesen Jahres darauf verständigt, zum 01.07.2019 (dem Tag, an dem beim Bayerischen Fußballverband die Spieljahre wechseln) wieder zu einer gemeinsamen Abteilung zu verschmelzen. In den vergangenen Jahren hat sich zunehmend gezeigt, dass es zwei „Parallelwelten“ gibt, die eher auseinander driften als aufeinander zu. Die schon zuvor vorsichtig gedachten Überlegungen zur Fusionierung haben  mit der akuten Abstiegsbedrohung unserer 1. Herrenmannschaft schnell konkrete Züge bekommen. In der Krise standen wir alle zusammen und hatten ein gemeinsames Ziel vor Augen – den Klassenerhalt.
Dieses neue Gemeinschaftsgefühl und die Suche nach einem Nachfolger für den bisherigen Trainer Michael Weidinger haben letztlich den Ausschlag für die Zusammenlegung gegeben. Doch was erhoffen wir uns davon? Zusammenfassend können wir vom „Fußball aus einer Hand“ sprechen. Wir sind alle Fußballer beim SCW. Es gibt die „Kleinen“, die Jugendspieler und die Erwachsenen. Egal welches Alter man hat – wir sind alle Fußballer. Um eine Stringenz in der Ausbildung, ein „Jeder-kennt-jeden“-Gefühl, ein Miteinander und Füreinander zu erzeugen, sind wir diesen Schritt gegangen. Fußballspiele sollen (wieder) zum Spektakel werden, bei dem Groß und Klein, Jung und Alt vereint am Platz stehen und sich an der schönsten Nebensache der Welt erfreuen können.

Wie funktioniert‘s und wer wird die Abteilung leiten?

Die neue Abteilung Fußball wird von einem Abteilungsleiter geleitet. Ihm zur Seite stehen zwei Stellvertreter, wovon einer gleichzeitig Jugendleiter und der zweite gleichzeitig Herrenleiter ist. Die Abteilungsleitung muss nach Vereinssatzung durch die Abteilungsversammlung gewählt werden. Diese Wahlen werden noch im Juli stattfinden, sodass wir die Saison 2019/2020 mit neuem Schwung angehen können. Bis zu diesem Zeitpunkt leiten der bisherige Jugendleiter Roman Dittrich, sein Stellvertreter Roland Diedenhofen und der bisherige Abteilungsleiter Fußball Tobias Bartelmus kommissarisch die Abteilung. Alle drei stellen sich für die Leitung der künftigen Abteilung Fußball zur Wahl.