HomeHandballAktuell – 1. Wörthsee Handball Cup 2017 ... ein großer Erfolg!!

Handball

Aktuell

1. Wörthsee Handball Cup 2017 ... ein großer Erfolg!!

Der SC Wörthsee hat zum 29.4 zu einem Mini, Bambini und weibl. D-Jgd Turnier eingeladen und ALLE sind gekommen. Nach zögerlichem Meldungseingang überschlugen sich die Ereignisse kurz vor Durchführung des Spielfestes. So tummelten sich dann schlussendlich 16 Mini und Bambini-Teams aus 8 Vereinen (TSV München-Ost, TSV Forstenried, TSV Peißenberg, SG Kaufbeuren-Neugablonz, SC Weßling, TSV Alling und SC Wörthsee) und 4 D Jgd Teams (HC Gauting, TSV Alling, SC Weßling, SC Wörthsee) mit insgesamt über 160 Aktiven Spielern in der Grundschulhalle in Wörthsee.

130 Aktive Kinder beim Mini und Bambini Turnier

Eine organisatorische Superaufgabe für die noch junge veranstaltende Handballabteilung, die aber durch den Einsatz der Trainer und vor allem der Spielereltern dann aber meisterlich bravourös mit der nötigen Lockerheit gestemmt wurde. Hervorzuheben waren auch die 4 D-Jgd. Mädchen Lisa, Riccarda, Marina und Jolina, die, obwohl gerade 10 oder 11 Jahre, sich freiwillig zum Schiedsrichter für die Begegnungen der gerade mal 3 bis 5 Jahre jüngeren Turnierteilnehmer gemeldet hatten und ihren Job ausgezeichnet erledigten. Sie bekamen verdientermaßen für ihren Mut und ihre Leistungen einen großen Applaus vom zahlreich erschienenen Publikum.

Mini und Bambiniturniere werden immer in Form von Spielfesten durchgeführt. Neben 2 Handballspielfeldern befindet sich dazwischen ein Vielseitigkeitsparkour mit Matten zum Toben, Kästen zu Klettern, Pedalos, Ringen, Bällen etc., so dass trotz der langen Turnierzeit von über 4 Stunden nie Langeweile bei den Akteuren aufkommen kann.

Sportlich ließen die sonst so erfolgsverwöhnten Minis artig den Gegnern dieses Mal den Vortritt. Statt wie sonst immer alles zu gewinnen, begnügte sich der Gastgeber mit einem einzigen Sieg. Die Bambinis, die noch wenig Spielpraxis haben, konnten mit knappen Niederlagen und einem schönen Erfolg gegen den TSV Peißenberg glänzen.
Die Siegerehrung wurde durch Herrn Dr. Philipp Schön von unserem Ausrüstungssponsor RAYLAYS AG durchgeführt, der auch sehr angetan war, was für ein mächtiges Turnier ihn da erwartete.


SC Wörthsee Siegerehrung


Dr. Philipp Schön (RAYLASE) und seine Handball Kids


Der SC Wörthsee bekam ob der perfekten Organisation, der schönen Halle und Umgebung von allen Seiten ein dickes Lob ausgesprochen und der Trainer von TSV München-Ost versprach in seiner Laudatio im Namen aller anderen Mannschaften: WIR KOMMEN GERNE WIEDER!


Nachmittsgs fand dann das Turnier der neu gegründeten weibl. D Jgd statt. Sie nahm bereits in diesem Jahr (als fast noch reine E Jgd.) an der Rückrunde der Meisterschaft der Bezirksklasse BHV Alpenvorland teil, zwar stets als Verlierer der Begegnungen, aber mit steil ansteigender Leistungskurve. Anscheinend war aber der große Pokal, der auf dem Kampfgerichttisch prangte, ein derarter Ansporn, dass heute alles ganz anders werden sollte. (Originalkommentar Lisa:" Bow eh den holen wir!")
Die Zuschauer trauten kaum ihren Augen. Die erfahrenen Weßlinger konnten mit 5:3 bezwungen werden, Alling mit 8:7 und Gauting mit 10:8. ALLES GEWONNEN -- TURNIERSIEGER. Kaum zu glauben aber zu schön um wahr zu sein!
Die Siegerehrung führte unser Sponsor Herr Bödicker vom gleichnamigen Steuerbüro durch. Stolz und ungläubig hielt die Mannschaft den "dicken" Pokal in ihren Händen und der Gesichtsausdruck aller zeigte: "Nächste Saison müsst ihr mit UNS rechnen!"


Siegerehrung 1. Platz 1. Wörthsee Handball Cup

Der erste Pokal für die D Jgd. BRAVO 1. Platz

Unser herzlicher Dank geht an dieser Stelle an alle unsere zahlreichen Spender und Sponsoren, speziell der Kreissparkasse Wörthsee, der Firma RAYLASE AG aus Oberpfaffenhofen, dem Steuerbüro Dirk Bödicker, den Rotary Club Wörthsee, der Firma homestaging fünfseen und der Firma Elli Unverdross aus Wörthsee. Danke für Eure Unterstützung der Handballer!

Im kommenden Jahr planen wir schon den 2. Wörthsee Handball Cup, dieses Mal voraussichtich als Freiluftturnier auf dem Sportgelände der Grundschule. Die Zusage der Gemeinde Wörthsee und der Schule liegen schon vor. Und wir freuen uns !



Zur Übersicht
< Schließen [esc] Herunterladen >